A Webproject about GoT

Staffel 3

 

Die dritte Staffel von Game of Thrones wurde im April 2012 von HBO bestätigt und lief in den USA seit dem 31. März 2013.[1] Die deutsche Erstausstrahlung begann am 19. Mai 2013 bei Sky Atlantic HD.[2] Die Staffel stützt sich auf die Ereignisse des dritten Bandes (A Storm of Swords) der Romanreihe Das Lied von Eis und Feuer von George R.R. Martin. Aufgrund des großen Umfangs des dritten Buches entschied man sich, die Ereignisse auf die dritte und vierte Staffel zu verteilen. So handelt die 3. Staffel von den ersten zwei Dritteln des englischen Romans A Storm of Swords.

Die dritte Staffel wurde wie die vorherigen wieder in Nordirland, Kroatien und Island gedreht. Jedoch auch Marokko wurde als Drehort verwendet, womit die Dreharbeiten zum ersten Mal seit dem Pilotfilm dorthin zurückkehrten.

Handlung

Während Stannis Baratheon geschlagen auf Drachenstein verweilt, laufen die Hochzeitsvorbereitungen für Margaery Tyrells und Joffrey Baratheons Hochzeit. Um weiterhin den Bund der Häuser aufrecht zu erhalten, will Tywin Lennister zudem Tyrion Lennister und Sansa Stark und Cersei Lennister mit Loras Tyrell vermählen. Die Tyrells werden durch Sansa vor Joffrey gewarnt.

Robb Stark ist bereits im Besitz eines zerstörten Harrenhals, muss jedoch mit seiner Mutter Catelyn Stark nach Schnellwasser zum Begräbnis seines Großonkels reiten. Derweil soll Roose Bolton die Stellung in Harrenhal halten, welcher einen überraschenden Besuch von dem von Boltons festgenommenem Jaime Lennister und der Rittersdame Brienne von Tarth bekommt, die er nach einiger Zeit zusammen mit dem ehemaligen Maester Qyburn nach Königsmund schicken lässt.

Um weiterhin eine ausreichende Truppenstärke zu besitzen, bittet Robb um die Unterstützung von Walder Frey und um Gnade für den Bruch seines Eides und der Hochzeit mit Talisa Maegyr. Es kommt zur Hochzeit von Edmure Tully und Roslin Frey auf der Robb, Catelyn und die Anhänger des „jungen Wolfs“ durch einen Pakt von Roose Bolton, Walder Frey und Tywin Lennister vernichtet werden.

Derweil wird Winterfell von Theon Graufreud eingenommen. Bran und Rickon Stark, Hodor, Osha und die zwei Schattenwölfe können aus der Burg fliehen und stoßen auf Jojen und Meera Reet, die ihnen den Weg zur Mauer zeigen und Brans Wargfähigkeiten lehren wollen.

Jon Schnee gelingt es zusammen mit Ygritte und weiteren des freien Volkes über die Mauer zu klettern, doch verrät die Gruppe und kehrt zur schwarzen Festung zurück. Auch Samwell Tarly hat es zusammen mit Goldy und ihrem Sohn geschafft durch die Nachtfeste auf die andere Seite der Mauer zu gelangen und dabei auf dem Weg einen weißen Wanderer getötet.

Arya Stark stößt auf die Bruderschaft ohne Banner, welche den Bastardsohn von Robert Baratheon, Gendry, an Melisandre verkaufen, welche ihn für ein Ritual für ihren Gott opfern will. Ser Davos Seewert hilft Gendry bei der Flucht aus Drachenstein. Arya wird von dem Bluthund aufgegabelt, welcher sie zu den Zwillingen bringen will, jedoch während der roten Hochzeit sie rettet und den Weg zur Hohenehr vorschlägt.

In Essos segeln Daenerys Targaryen und Jorah Mormont nach Astapor und treffen auf Ser Barristan Selmy. Mit einem Drachen will Daenerys sich eine Armee von Unbefleckten erkaufen. Sie kann die Meister der Sklavenstadt überlisten und marschiert mit der Armee nach Yunkai, wo sie auf die Zweitgeborenen stoßen und diese sich ihr anschließen. Yunkai wird von Daenerys – ohne Blut zu vergießen – eingenommen und das Volk jubelt.

Staffel 4